LOADING

Type to search

Männer-Gesundheit

Wie kann man Potenz ohne Arzneien steigern?

Share

Kaffe und Pfeffer auf dem Tisch bedeuten das glänzende Resultat im Bett!

Wenn man 20 ist, stellt niemand diese Frage. Aber später, gegen 40-50, denken immer mehr Männer daran. Nicht alle wollen Tabletten einnehmen, und das ist richtig; Potenz kann man auch mit Hilfe von eigenartigen für alle passenden „Arzneien“ verbessern. Betrachten wir manche Methoden, die Potenz (und den allgemeinen Zustand) verbessern können.

Cardio-Trainings

Alles hängt vom Herz-und Kreislaufsystem ab.  Wenn  Ihr Herz gesund ist, können sie ruhig bleiben: Ihre Potenz wird auch in Ordnung. Um immer in hoher Form zu sein, muss man Sport trieben: Aerobic, Schwimmen, Tennis. Spaziergänge können auch als Training gelten.

Man muss nur Maß halten und nicht übertrieben; 30-40 Minuten täglichen Trainings wird genug.

Stress als einer der Hauptgründe der Impotenz

Regen Sie sich nicht auf und minimieren Sie negative Emotionen! Stress stört die Herzfunktion, erhöht den Blutdruck und senkt die Erektion. Alle diese Störungen schaden Ihrem Organismus und senken die Arbeitsfähigkeit. Weiter beginnt die Kettenreaktion: der müde Mann möchte keinen Sex haben, er hat nur einen Wunsch – sich auf das Sofa zu legen. Je passiver seine Lebensweise ist, desto schlimmer ist das für das Herz.

Lesen Sie unsere Empfehlungen und wählen Sie den passenden Weg die psychophysische Spannung zu lösen: treiben sie Boxen, Yoga oder gehen sie in die psychotherapeutische Gruppe.

Schädliche Gewohnheiten

Merken sie sich: Rauchen und Alkohol bedeuten keine Entspannung. Umgekehrt, sie führen zur Impotenz.

Wir raten mit dem Rauchen aufzuhören, aber der Alkoholkonsum wird noch bestritten. Die Ärzte empfehlen ein Glas Rotwein 4mal pro Woche. Mäßiger Konsum vom natürlichen Getränk kann sogar die Erektion steigern. Das kommt dank den Flavonoiden vor; das sind die die Gefäße stärkenden Oxydationsmittel, auch beeinflussen sie heilsam die Herzfunktion. Aber, wie bei den Cardio-Trainings, halten sie, bitte, Maß! Über die Norm haben wir schon gesagt.

Runner man training on the beach

Knoblauch, Pfeffer und Bananen sind von besonderem Nutzen

Viele Lebensmittel, zum Beispiel, Obst und Gemüse, können auf unser Geschlechtssystem positiv wirken. Diese Lebensmittel beeinflussen den Blutfluss, genauso wie Cardio-Training.

Die amerikanische Internetseite HealthLine  empfiehlt folgende Lebensmittel öfter zu essen:

  • Zwiebel und Knoblauch (sie verbessern Blutzirkulation);
  • Bananen (enthalten Kalium und normalisieren  den Blutdruck, auch können sie die Libido erhöhen);
  • Chilipfeffer (fördert die Blutzirkulation).

Lebensmittel, die Omega-3- Fettsäuren und B-Vitamine enthalten

Um den Blutfluss zu verbessern, muss man Lebensmittel essen, die an Omega-3-Fettsäuren reich sind. Welche sind das? Das sind Lachs, Tunfisch, Olivenöl, Avocado.

Lebensmittel, die B1-Vitamin enthalten, zum Beispiel, Schweinfleisch, Erdnüsse, Bohnen, stimulieren den Durchlauf von Nervenimpulsen vom Gehirn zum Penis.

Essen Sie Spiegelei oder Eierkuchen zum Frühstück. Die Eier enthalten B-Vitamine, die gegen Stress erfolgsreich kämpfen, die Nervenspannung senken und auf die Erektion positiv wirken.

Freude für Kaffeefans

Die amerikanischen Forscher haben bewiesen: Die Männer, die täglich Kaffee trinken, leiden an Impotenz seltener, als die, die keinen Kaffee trinken. Die Forschungen haben gezeigt, dass mäßiger Koffeinkonsum die Gefäßwände erweitert und den Blutfluss beeinflusst. Als Resultat, haben die Männer längere Erektion.

Es werde Licht!

Melatonin ist ein Hormon, das in der Dunkelheit  erzeugt wird und Entspannung und Schlaf beeinflusst. Aber die männliche Libido kann auch „einschlafen“. So kann man erklären, warum die Männer, die beim Licht oder am Tage Sex haben, später Probleme mit der Potenz bekommen.

Regelmäßige Spaziergänge und Sonnenbäder, während deren Vitamin D erzeugt wird, können auch die Libido steigern.

Kein Übergewicht!

Das Übergewicht wirkt negativ auf das Herz-und Kreislaufsystem, sowie auf den ganzen Organismus und führt zur Impotenz. Wenn es erforderlich ist, nehmen sie sofort ab!

Kegel-Übungen.

Diese Übungen wurden vor einigen Jahren sehr populär. Meistens machen die Frauen sie, aber die Männer können auch ihre Effizienz spüren. Sie haben vielen Männern geholfen die Erektion zu verbesster, die Zahl und Dauer der Orgasmen zu steigern und die vorzeitige Ejakulation vorzubeugen.